Anrufbeantworter im Krankheitsfall

Tel 07042-33722

 

Kernzeitbetreuung

Tel 07042-3708813

Die Bläserklasse - ein erweitertes musikalisches Angebot

 

Ab der der 3. Klasse gibt es für unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit ein

Orchesterblasinstrument zu erlernen, indem sie sich zur Bläserklasse anmelden.

Es  ist ein auf zwei Jahre angelegtes erweitertes musikalisches Angebot, für das sich

die Familien mit ihren Kindern am Ende der 2. Klasse entscheiden können.

Der Unterricht ist sehr praxisorientiert und sicherlich eine sehr schöne Möglichkeit Musikunterricht zu erleben.

 

Die Kinder erlernen ein Blasinstrument, spielen von Anfang an in der Gemeinschaft eines Orchesters und verinnerlichen theoretisch-musikalische Grundlagen direkt in der Praxis. Es werden Grundlagen für weitere musikalische Möglichkeiten gelegt.

 

Hierbei werden sie von höchst engagierten und qualifizierten Leiterinnen und Instrumentallehrern begleitet.

Eine gelingende Kooperation

Mit dem Förderverein der Bläserklasse Ensingen Horrheim  haben die Horrheimer und Ensinger Grundschulen einen zuverlässigen Kooperationspartner gefunden. Kontinuität in der Zusammenarbeit, eine verlässliche Organisation und vor allem die Professionalität der  Lehrkräfte machen diese Partnerschaft so wertvoll.

 

 Ein gut durchdachtes Konzept und erprobte Unterrichtsmaterialien bilden die Grundlage für den Unterricht. So lernen die Kinder schnell und mit Freude. Nach den ersten - manchmal auch etwas schiefen Tönen - ist die Orchestergruppe schon bald in der Lage einfache Lieder gemeinsam zu spielen.

Die Bläserklasse"

Die Unterrichtsorganisation

Unsere Bläserklasse ist ortsübergreifend organisiert. Kinder aus den Nachbarschulen Horrheim und Ensingen kommen zusammen und

musizieren gemeinsam.

 

In zwei Unterrichtsstunden pro Woche wird gemeinsam im Orchester am Vormittag musiziert. Eine Stunde liegt parallel zum Regelmusikunterricht, d.h während die Bläserklasse unterrichtet wird, haben die Mitschüler regulären Musikunterricht. Die Orchestereinheit findet in Randstunden statt. Dieser ist für die Drittklässler in Horrheim. Der Unterricht der Viertklässler erfolgt in Ensingen.

 

Zusätzlich erhalten die Schüler am Nachmittag von ausgebildeten Fachlehrern Gruppenunterricht am Instrument.

 

Was vermittelt wird

Die Kinder übernehmen Verantwortung, lernen ein Instrument zu spielen, gleichzeitig werden theoretische Grundlagen spielerisch und praxisnah vermittelt. Musikalische Begabungen können entdeckt und gefördert werden.

 

Darüber hinaus werden die Konzentration geschult und Hör-, Aufmerksamkeits- und Gedächtnisleistungen von den Schülern gefordert.

 

Aber auch soziales Lernen findet während der musikalischen Arbeit im Orchester und in den instrumentalen Kleingruppen statt. Man muss zusammenarbeiten, Rücksicht nehmen und aufeinander achten.

 

Eine Bereicherung für das Schulleben

Das Schulleben wird durch die Bläserklasse bereichert. Sie bringen sich mit musikalischen Beiträgen auf  Festen und außerschulischen Veranstaltungen ein. Auch bei den Kooperationspartnern der beiden örtlichen Musikvereine und Posaunenchöre dürfen die Kinder bei öffentlichen Auftritten  aktiv werden. Mit sichtlicher Freude und mit Stolz zeigen die Kinder Ihr Können.

 

Wie kann es nach der Grundschule weitergehen?

Nach der Grundschule haben die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit in den örtlichen

Posaunenchören oder Musikvereinen weiter zu musizieren. Seit einiger Zeit bieten auch

manche weiterführenden Schulen in der Umgebung ab der fünften Klasse Orchesterklassen an.

"Die Erziehung zur Musik

ist von höchster Wichtigkeit, weil Rhythmus und Harmonie machtvoll in das Innere

der Seele dringen."

Impressum / Datenschutz