Anrufbeantworter im Krankheitsfall

Tel 07042-33722

 

Kernzeitbetreuung

Tel 07042-3708813

Elternbeiratsvorsitzende

Lenora Meta

 

Elternvertreter

Klasse 1: Lenora Meta und Nicole Krieger

Klasse 2a: Ute Pippes und Susan Faigle

Klasse 2b: Evi Mulder und Peggy Flunkert

Klasse 3: Melanie Mrowetz und Kerstin Traxel

Klasse 4: Mirta Hannig und Simone Jerabek

 

Mitglieder der Schulkonferenz

Lenora Meta, Melanie Mrowetz und Peggy Flunkert

sowie die Vertreter Nicole Krieger, Simone Jerabek und Susan Faigle

 

Elternvertreter"

Der Elternbeirat"

 

Die Eltern der Schüler einer Klasse wählen aus ihrer Mitte einen Klassenelternvertreter und dessen Stellvertreter.

Die Klassenelternvertreter und ihre Stellvertreter bilden den Elternbeirat der Schule. Der Elternbeirat wiederum wählt aus seiner Mitte den Elternbeiratsvorsitzenden und dessen Stellvertreter.

 

“Der Elternbeirat ist die Vertretung der Eltern der Schüler einer Schule.

Ihm obliegt es, das Interesse und die Verantwortung der Eltern für die Aufgaben

der Erziehung zu wahren und zu pflegen, der Elternschaft Gelegenheit zur Information

und Aussprache zu geben, Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten

und der Schule zu unterbreiten, an der Verbesserung der inneren und äußeren

Schulverhältnisse mitzuarbeiten und das Verständnis der Öffentlichkeit für die

Erziehungs- und Bildungsarbeit der Schule zu stärken. Er wird von Schule und

Schulträger beraten und unterstützt.“

 

(SchG § 57)

Die Schulkonferenz"

 

Als Mitglieder der Schulkonferenz sind Eltern an allen wichtigen Entscheidungen, die die Schule betreffen,

 beteiligt und können so direkten Einfluss auf wichtige Bereiche des Schullebens nehmen.

 

“Die Schulkonferenz ist das gemeinsame Organ der Schule. Sie hat die Aufgabe,

das Zusammenwirken von Schulleitung, Lehrern, Eltern und Schülern zu fördern,

bei Meinungsverschiedenheiten zu vermitteln sowie über Angelegenheiten,

die für die Schule von wesentlicher Bedeutung sind, zu beraten und zu beschließen“

 

 

So beraten und entscheiden Eltern z.B. mit über die Verwendung der Haushaltsmittel,

die Einrichtung zusätzlicher Lehr-, Förder- und Kursangebote, die Schulordnung und vieles mehr.

(SchG § 47)

Impressum / Datenschutz